Bearbeitung

Bearbeitung von Abkantwerkzeugen

Der Großteil unserer Werkzeuge wird auf Langhobeln gefertigt. Hobeln bedeutet weitestgehend verzugsfreie Bearbeitung, da anders als beim Fräsen keine punktuelle Wärme in das Werkstück eingebracht wird; d.h., die komplette Wärme wird über den Span abgeführt und das Werkstück bleibt kalt. Diese eingehobelten Konturen sind im Verhältnis zur Fräsmaschine oft kostengünstiger, da keine teuren Formfräser bzw. ein langwieriges Abzeilen erforderlich sind. Stattdessen werden spezielle Konturen mit in unserem Hause formgeschliffenen Meisseln eingearbeitet.

Unsere Bearbeitungsmöglichkeiten sind wie folgt:


  • - Bis zu einer Länge von 8000mmm und bis zu einem Stückgewicht von 10000 Kg.

  • - Mit Langhobel und Schleifmaschinen bis 8000mm in einer Länge.

  • - CNC-Fräsen bis 6000mm in einer Länge.